Der Hundeführer

Der Hundeführer

Der Rettungshundeführer muß physisch und psychisch belastbar sein.
Ständig wird er vor neue Herausforderungen gestellt. Je sicherer und ruhiger er sich verhält, desto besser arbeitet sein Hund, der ein feines Gespür für die psychische Verfassung seines Hundeführers hat.
Die Ausbildung und das Training erfordern viel Zeit, meist an Wochenenden, die der Hundeführer aufwenden muss.
Entschädigt wird er durch die Freude an der Zusammenarbeit mit seinem Hund und das gute Gefühl, wenn Hundeführer und Hund ein Team sind.

Kommentare sind geschlossen.