Über uns

Die Rettungshundestaffel Bayerischer Wald e.V. wurde 1996 zum Zweck der Ausbildung von Rettungshundeteams für die Suche nach vermissten Personen gegründet.

Unser Vereinssitz ist in Kumreut in der Pfarrer-Fenzel-Straße, wo sich auch unser Trainingsplatz befindet.
Mindestens zweimal wöchentlich trainieren die Mitgliederder Staffel sowohl für den Ernstfall wie auch für die jährlich zu absolvierenden Prüfungen.

Die Staffel ist Mitglied im BRH ( Bundesverband Rettungshunde ). Der BRH ist die größte rettungshundeführende Organisation in Deutschland.

Alle Mitglieder der Rettungshundestaffel Bayerischer Wald e.V. arbeiten ehrenamtlich.
Die Staffel erhält weder für die Ausbildung noch für die Einsätze Zuschüsse bzw. Aufwandsentschädigungen. Alle Kosten werden durch die Mitglieder und Spenden getragen.

Kommentare sind geschlossen.